Social Media Prisma 4.0: Visualisierung und Kategorisierung von Social Media Diensten

In Anlehnung an „The Conversation Prism“ von Brian Solis und Jesse Thomas (JESS3) erstellen die Social-Media-Monitoring-Experten von ethority seit 2009 in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen eine lokalisierte Version für den deutschen Sprachraum – aktuell ist das Social Media Prisma 4.0 erschienen. Es zeigt die wichtigsten Social Media Dienste und Plattformen, aufgeteilt in 25 Kategorien wie beispielsweise Collaboration, Social Commerce, Blogs, Social Networks oder Music.

Social Media Prisma 4.0: Pinterest größter Neuling

Im Vergleich zum Social Media Prisma 3.0 aus dem September 2011 ist mit Pinterest eine interessante neue Plattform hinzugekommen. Laut ethority hat die digitale Pinnwand weltweit bereits 17,8 Millionen Nutzer, von denen immerhin 1,4 Millionen aus Deutschland kommen.

Neu dazu gekommen sind auch noch die Video-Sharing-Website Dailymotion, Googles Social Network Orkut und der Image-Hoster Photobucket.

Wie gewohnt gibt es das Social Media Prisma 4.0 von ethority in verschiedenen Größen zum Download.

Social Media Prisma 4.0
So sieht die deutschsprachige Social Media Landschaft aus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.